Veranstaltungen

Familienrecht 2018 - Aktuelles Abstammungsrecht

Rechtsanwälte, Familienrecht | Seminar-Nr.:12149

Donnerstag, 15. Februar 2018, 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 15. Februar 2018, 17:00 - 19:30

Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Familienrecht (2,5 h) 

Aktuelles Abstammungsrecht

In der Veranstaltung sollen neben den materiell-rechtlichen Regelungen des Abstammungsrechts vor allem die verfahrensrechtlichen Besonderheiten des Abstammungsverfahrens unter der Geltung des FamFG dargestellt werden. Dabei sollen auch Fragen der Amtsermittlungspflicht und der Beweiserhebung - insbesondere die Anforderungen an eine richtlinienkonforme Abstammungsbegutachtung – erörtert und die  Durchsetzung der Mitwirkung an der Begutachtung sowie die Rechtsfolgen einer Verweigerung der Mitwirkung behandelt werden. Es werden die  abstammungsrechtlichen Auswirkungen einzelner Gesetzesänderungen der letzten Jahre dargestellt. Zudem sollen  - auch mit Blick auf das anwaltliche Haftungsrisiko - Fehlerquellen bei der anwaltlichen Beratung und im gerichtlichen Verfahren aufgezeigt werden. Außerdem sollen Fragen des Internationalen Privatrechts sowie abstammungsrechtliche Probleme, die sich aus der Entwicklung der Fortpflanzungsmedizin ergeben, erörtert werden.

Referenten:
Klaus-Jürgen Grün, Vorsitzender Richter am OLG Frankfurt am Main (5. Senat für Familiensachen)

Preis pro Teilnehmer: 90 € 107,10 inkl. MwSt.

Sie waren schon mal bei uns?

Dann können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort anmelden oder Sie können sich hier registrieren, damit wir bei Ihren künftigen Anmeldungen, ihre Daten schon parat haben.



Ort 
Rechtsanwaltskammer Frankfurt
Bockenheimer Anlage 36
Frankfurt am Main
60322
Deutschland

 

Kontakt

t. 069 77 06 24 - 0
f. 069 77 06 24 - 22

Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Britta Neubecker

Partner

Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft