Kursangebote
Anwaltsseminare
Kursangebote / Kursdetails

Bauinsolvenzrecht

Fortbildungsveranstaltung gem. § 15 FAO für Bau- und Architekten- und Insolvenzrecht (5 h)

Wir werden Ihnen dieses Seminar als Hybrid-Veranstaltung anbieten:

Eine begrenzte Teilnehmerzahl kann vor Ort in Präsenz teilnehmen. Darüber hinaus ist eine Online-Teilnahme möglich.

Bitte buchen Sie eine Online-Teilnahme hier.


Gliederung:


  1. Statistik Bauinsolvenzen in Deutschland


  1. Das Insolvenzverfahren


  1. Insolvenzgründe


  1. Insolvenzantragsverfahren


  1. Insolvenzantrag und die Auswirkungen auf den Bauvertrag
  2. Anordnung von Sicherungsmaßnahmen
  • Rechtstellung des Schuldners
  • Starker / Schwacher Insolvenzverwalter
  1. Fortführung des Bauvertrages
  2. Restabwicklungsvereinbarung
  3. Aufrechnungsmöglichkeiten
  4. Kündigungsmöglichkeiten durch den Besteller
  • Nach BGB (Freie Kündigung, Kündigung aus wichtigem Grund)
  • Nach VOB/B


  1. Eröffnung des Insolvenzverfahrens
  1. Wahlrecht des Insolvenzverwalters § 103 InsO
  2. Aufspaltung des Bauvertrages § 105 InsO

Insbesondere insolvenzrechtlicher / baurechtlicher Meinungsstand zu den Auswirkungen auf die Mängelansprüche

  1. Abrechnung und Abwicklung des nicht fortgeführten Bauvertrages

aa. Abnahme als Fälligkeitsvoraussetzung (kein Abrechnungsverhältnis durch Eröffnung des Insolvenzverfahrens)

bb. Aufrechenbare Gegenforderungen des Bestellers

  1. Aufrechnungsvoraussetzungen, insbesondere § 95 I S. 3 InsO
  2. Ansprüche wegen Mängeln
  3. Restfertigstellungsmehrkosten
  1. Vertragsstrafe / Verzug
  2. Sicherheiten


  1. Bautypische Probleme des Insolvenzanfechtungsrechts
  • Entgegennahme von Leistungen des Schuldners und anschließende Aufrechnung gegen hieraus resultierende Forderungen
  • Anfechtung gegenüber dem Globalzessionar („Werthaltigmachen“ von Forderungen)
  • Direktzahlungen


  1. Prozessuale Besonderheiten


  1. Prozessunterbrechung

- § 240 ZPO im Antragsverfahren / im eröffneten Verfahren

  1. Bindung des Insolvenzverwalters an eine Schiedsgerichtsvereinbarung
  2. Aufnahme eines Aktivprozesses durch den Insolvenzverwalter
  3. Feststellungsklage des Insolvenzgläubigers und Streitwert


Referentin:

Incoronata Cruciano, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bau- und Architekten und Handels- und Gesellschaftsrecht, Schiebe und Collegen, Rechtsberatung Insolvenzverwaltung Sanierung, Frankfurt a.M.


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22-RP177

Beginn: Fr. 21.10.2022, 09:00 Uhr

Dauer: 5 Zeitstunden

Kursort: Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Gebühr: 279,65 € (235,00 Netto)


Datum
21.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Bockenheimer Anlage 36, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main





HERA Fortbildungs GmbH
der Hessischen Rechtsanwaltschaft


Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 77 06 24 - 0
Fax: 069 77 06 24 - 22
E-Mail: info@hera-fortbildung.de

 

Kursangebote / Newsletter

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über unsere aktuellen Angebote und Kurse: