Kursangebote
Anwaltsseminare
Kursangebote / Kursdetails

Einzelkurs: Live-Online-Seminar: Das beA in der täglichen Praxis - Workshop für Rechtsanwälte*innen und Mitarbeiter*innen der Anwaltskanzlei

Intensivworkshop für Anwälte*innen und Mitarbeiter*innen der Anwaltskanzlei (3 h)

Sie können dieses Seminar auch zusammen mit Kurs-Nr. 22-RW185T2  als Gesamtkurs (Kurs-Nr. 22-RW185TG) buchen: Do. 17.03.2022 09.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - ca. 17.15 Uhr.

Für die Teilnahme an unserem Online-Seminar benötigen Sie nur einen PC, Tablet, ( Micro – und Kamerafunktion nicht zwingend)  sowie eine stabile  Internetverbindung.

Sie erhalten dann jeweils 2 Tage vor Seminarbeginn weitere Informationen und einen Zugangs-Link, mit dem Sie sich  dann direkt über Ihren Browser in das Webinar einloggen können.

Während des Seminars können Sie mit dem Referenten und Teilnehmern über einen Chat oder auch aktiv durch Zuschaltung  in Kontakt treten und Fragen stellen.

Inhalt:

Zum 01.01.2022 startet die aktive Nutzungsverpflichtung und aus der täglichen Anwendung ergeben sich tägliche Fragen. Anwälte und Mitarbeiter müssen wissen, welche Vorgehensweise im elektronischen Rechtsverkehr zulässig ist und welche nicht. Auch die Frage, was von den gegebenen Möglichkeiten sinnvoll ist, wird beleuchtet. Selbstverständlich werden an vielen Stellen die Inhalte mit Rechtsprechung belegt. Vielen Themen wurden bereits vom BGH geklärt.


Konkret:

    • Elektronische Empfangsbekenntnisse
      • eEB sicher abgeben und nachweisen
      • Verweigerungsrecht
      • Berufsrechtliche Anforderungen
      • Zustellungen von Anwalt zu Anwalt
    • Schriftsätze sicher einreichen – Fristen rechtssicher wahren
      • Zulässige elektronische Dokumente
      • Einfache oder qualifizierte Signatur
      • Überblick über die Anforderungen; Nachreichung statt Wiedereinsetzung in welchen Fällen? Handlungsempfehlung für Mitarbeiter u. Anwälte
      • Problemfeld: Umlaute / Sonderzeichen
      • Problemfeld: Dateinamen / Postausgangskontrolle
      • Vorgaben des BGH
    • Wer signiert und wenn ja, wie?
      • Einfache und qualifizierte Signatur
      • Signatur „pro absente“ und Urlaubsvertretung
    • Archivierung ein- und ausgehender Nachrichten und Empfangsbekenntnisse
    • Lösungen für den Worst-Case
      • Technische Probleme
      • Fristen
    • Rechtevergabe ? Zugriffsberechtigungen  
      • Inner? und außerhalb der Kanzlei, Sozietät
      • Regelungen bei Abwesenheit, Urlaub, Krankheit
      • Was ist zu tun, wenn Anwalt oder Mitarbeiterin die Kanzlei verlässt?
    • Beweisfragen – Zugangsnachweise – Wiedereinsetzung
    • Ausblick auf das kommende Kanzlei-beA


Referentin:
Karin Scheungrab, Diplom Rechtspflegerin (FH), Leipzig


Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 22-RW185T1

Beginn: Do. 17.03.2022, 09:00 Uhr

Dauer: 3 Zeitstunden

Kursort: Online-Seminar

Gebühr: 119,00 € (100,00 Netto)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
17.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 12:15 Uhr
Ort
Online-Seminar



Abgelaufen


HERA Fortbildungs GmbH
der Hessischen Rechtsanwaltschaft


Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 77 06 24 - 0
Fax: 069 77 06 24 - 22
E-Mail: info@hera-fortbildung.de

 

Kursangebote / Newsletter

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über unsere aktuellen Angebote und Kurse: