Kursangebote
Anwaltsseminare
Kursangebote / Kursdetails

Online-Seminar: WEG-Reform - alles wird neu

Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Miet- und WEG-Recht (5 h)


- Wiederholungstermin vom 27.10.2020 wegen großer Nachfrage -

Für die Teilnahme an unserem Online-Seminar benötigen Sie nur einen PC, Tablet, etc. mit Micro – und Kamerafunktion (nicht zwingend) sowie eine stabile  Internetverbindung.

Sie erhalten dann am Mittwoch, 02.12.2020 weitere Informationen und einen Zugangs-Link, mit dem Sie sich  dann direkt über Ihren Browser in das Webinar einloggen können.

Während des Seminars können Sie mit dem Referenten und Teilnehmern über einen Chat oder auch aktiv durch Zuschaltung  in Kontakt treten und Fragen stellen.

Das Online-Seminar berechtigt wie unsere Präsenzseminare zum Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO.


Inhalt:


Im Eiltempo hat der Gesetzgeber die WEG-Reform verabschiedet. In Krafttreten soll sie zum 1. Dezember 2020, ab dann gilt nahezu übergangslos das neue Recht.

Die Neuerungen sind umfassend und grundlegend, das WEG-Recht wird komplett überarbeitet. Die Änderungen umfassen von der Gründungsphase (1-Personen WEG) bis hin zu den Entziehungsgründen das gesamte Recht und betreffen jede Eigentümergemeinschaft. Komplett umgestaltet wird auch das WEG-Verfahrensrecht. Das Seminar gibt einen Überblick über die zahlreichen Neuerungen und erörtert erste Problemstellungen, zudem wird ausführlich der Rechtsstand in der Übergangsphase dargestellt.



Schwerpunkte:


       Verhältnis Eigentümer und WEG

o        Was wird anders?

o        Wer ist wofür jetzt zuständig?

o        Was ist mit Übergangsregelungen

       Änderungen im Sachenrecht - Sondereigentum auch an Freiflächen

       Eigentümerversammlung

o        Beschlussfähigkeit

o        Was geht virtuell?

o        Was ist das neue vereinfachte Umlaufverfahren?

       Neuregelungen zu Jahresabrechnung/Wirtschaftsplan

       Bauliche Maßnahmen

o        Jetzt geht alles mit einfacher Mehrheit?

o        Wer trägt welche Kosten?

       Änderungen rund um die Verwalterstellung

o        Abberufung ohne Grund

o        Wofür ist der Verwalter zuständig?

       Was ändert sich im Verfahrensrecht

o        Was bringt der Verbandsprozess?


VRiLG Dr. Zschieschack, Frankfurt am Main


Dr. Frank Zschieschack ist Vorsitzender einer der für Hessen zuständigen zentralen WEG-Berufungskammern am LG Frankfurt am Main. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und Mitherausgeber der NZM. Dr. Zschieschack ist regelmäßig als Referent u. a. bei der Deutschen Richterakademie sowie in der Fortbildung von Rechtsanwälten und Verwaltern tätig. Er hat für Hessen an den Beratungen der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur WEG-Reform teilgenommen und ist Mitautor eines Handbuches zur WEG-Reform.


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20-12583

Beginn: Fr., 04.12.2020, 09:00 - 15:00 Uhr

Dauer: 5 Zeitstunden

Kursort: Online-Seminar

Gebühr: 237,80 € (205,00 Netto)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
04.12.2020
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Online-Seminar





HERA Fortbildungs GmbH
der Hessischen Rechtsanwaltschaft


Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 77 06 24 - 0
Fax: 069 77 06 24 - 22
E-Mail: info@hera-fortbildung.de

 

Kursangebote / Newsletter

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über unsere aktuellen Angebote und Kurse: