Kursangebote
Anwaltsseminare
Kursangebote / Kursdetails

Qualifizierte Sachbearbeitung im arbeitsrechtlichen Verfahren - von der Titulierung bis zur Zwangsvollstreckung

 Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für  Arbeitsrecht und für qualifizierte Mitarbeiter/innen der Anwaltskanzlei (5 h)

Eine erfolgreiche Zwangsvollstreckung setzt stets einen richtige Titulierung im Erkenntnisverfahren (Vollstreckungsfähigkeit des Titels) voraus:

- Diverse Einzelfragen: Lohn- und Gehaltsansprüche, Anspruch auf Abrechnung, Auskunftsansprüche / Stufenklage, Anspruch auf Zeugniserteilung, Beschäftigung/Weiterbeschäftigung,   Urlaub, Teilzeit etc.

- Zwangsvollstreckung im Arbeitsgerichtsprozess, Einzelfragen zur arbeitsrechtlichen Zwangsvollstreckung

- Der Arbeitgeber in der Insolvenz

- Der Arbeitnehmer in der Insolvenz

- Vollstreckungsschutz 

Referenten:

Christian Deutz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Delheid, Soiron, Hammer, Aachen
Dieter Schüll, Bürovorsteher, Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte, Düsseldorf


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21-12655

Beginn: Mi. 15.09.2021, 13:00 Uhr

Dauer: 5 Zeitstunden

Kursort: Frankfurt oder Offenbach

Gebühr: 267,75 € (225,00 Netto)

Frankfurt oder Offenbach

60000

Datum
15.09.2021
Uhrzeit
13:00 - 19:00 Uhr
Ort
Frankfurt oder Offenbach





HERA Fortbildungs GmbH
der Hessischen Rechtsanwaltschaft


Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 77 06 24 - 0
Fax: 069 77 06 24 - 22
E-Mail: info@hera-fortbildung.de

 

Kursangebote / Newsletter

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über unsere aktuellen Angebote und Kurse: